KOSMETIK

Premium Care

KOSMETIK

BELLEFONTAINE

Seit 2006 begeistert die High-End-Pflegemarke BELLEFONTAINE anspruchsvolle Kunden auf der ganzen Welt. Die Produkte dieser in der Schweiz entwickelten und hergestellten Linie gehören zu den leistungsfähigsten ihrer Art. Die Pflegeprodukte für Gesicht und Körper verbinden neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft mit der Kraft der Schweizer Natur. Die Wirksamkeit eines jeden BELLEFONTAINE-Produktes beruht auf dem Zusammenspiel des patentierten Edelgen-Komplexes mit Stammzelltechnologie, modernster Galenik und spezifischen Wirkstoffen.

Die Wirkstoffe des Edelgen-Komplexes stimulieren im höchsten Masse den gesamten Zellmetabolismus und garantieren eine effektive Regeneration der Haut in allen Hautschichten. Edelweiss, Hefe, Saponoside, Flavonoide, Provitamin B5, Ringelblume, Mäusedorn, Süssholz, Rosskastanie, Hyaluron und Quellwasser aus den Schweizer Bergen sorgen für einen wirksamen Schutz vor freien Radikalen, bieten maximalen Zellschutz sowie aktiven Schutz vor UV-Strahlen und stärken das Immunsystem. Sie maximieren die Zellerneuerung, optimieren die Bildung von Kollagen und Elastin und gewährleisten eine optimale Feuchtigkeitsversorgung. Außerdem regen sie die Mikrozirkulation und die Sauerstoffversorgung an, bauen zerstörte Proteinstrukturen wieder auf und stimulieren alle Austauschfunktionen von Zelle und Zellumgebung.

Frische, Leuchtkraft und jugendliche Ausstrahlung kehren zurück. Linien und Fältchen werden intensiv geglättet und das Gewebe wird massgeblich gefestigt. Sensible Haut wird gekräftigt, Rötungen und Irritationen gehören der Vergangenheit an.

KOSMETIK

MILA D'OPIZ

Als die Gründerin Mila Opitz-Altherr im Jahre 1938 eher zufällig damit begann, eine biologische Gesichtscreme herzustellen und zu verkaufen, ahnte niemand, dass sie damit den Grundstein zu der beeindruckenden Karriere des Schweizer Kosmetikunternehmens gelegt hatte. Im Jahre 1965 wurde das Familienunternehmen aufgrund des gestiegenen Geschäftsvolumens neu strukturiert. Eine eigene Entwicklungs- und Forschungsabteilung sowie die Erweiterung des Leistungsspektrums ermöglichten es der Firma in der Folge, in die benachbarten Auslandsmärkte zu expandieren und die internationale Präsenz umsichtig auszubauen. Mila d’Opiz Produkte sind heute in 42 Ländern und auf fünf Kontinenten der Inbegriff von innovativer und effektiver Schweizer Hautpflege. Bereits im Jahre 1994 liess sich Mila d’Opiz als erstes Schweizer Unternehmen ISO-zertifizieren, um seinen ausserordentlich hohen Qualitätsstandard zu dokumentieren und zu sichern.

KOSMETIK

GROWN ALCHEMIST

GROWN ALCHEMIST ist eine neue Generation organischer Hautpflege aus Australien, die Pflanzenextrakte durch modernste Aufschlussverfahren noch wirksamer macht. So können diese noch effizienter eingesetzt werden und ihre ausserordentliche Wirksamkeit in Anti-Aging-Produkten eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die hauteigene Feuchtigkeitsbildung wird angeregt, die Kollagen- und Elastinbildung gesteigert und die Zellkommunikation verbessert. Antioxidative Ingredienzien schützen die Haut wirksam gegen negative Umwelteinflüsse.

Die in GROWN ALCHEMIST verwendeten aufgeschlossenen Pflanzenextrakte vermindern aktiv den Abbau von Hautkollagenen und fördern deren Neubildung. Zudem regen sie die Feuchtigkeitsbildung an und beugen Feuchtigkeitsverlusten vor. Spezifische Pflanzenextrakte verbessern die Zellkommunikation und schützen so die Hautzellen vor Degeneration und Schäden.

Sämtliche Produkte von GROWN ALCHEMIST sind frei von Paraben. Sie enthalten keinerlei Mineralöle oder Silikone. Sie sind 100 % organisch und absolut frei von Schadstoffen. Sie enthalten keinerlei tierische Produkte und werden auch nicht an Versuchstieren getestet.

KOSMETIK

AROMATHERAPY ASSOCIATES

Pur, natürlich und effektiv: So entwickelt AROMATHERAPY ASSOCIATES aus London seine Produkte für Gesicht und Körper auf aromatherapeutischer Basis. Die Gründerinnen Geraldine Howard und Sue Beechey absolvierten bereits in den 70-er Jahren ihre Aromatherapie-Ausbildung und sind Meisterinnen ihres Fachs. Die Wirksamkeit der modernen Pflegeprodukte für Gesicht und Körper beruht auf der Kombination reinster ätherischer Öle von ausgesuchten Pflanzen. Jedes Öl hat seine spezifische Wirkung und wird gezielt durch die Zugabe anderer Komponenten in seiner Leistungsfähigkeit verstärkt.

Jugendliches Strahlen, Spannkraft und Festigkeit sowie eine tiefenwirksame Regeneration der Haut sind eindrucksvolle Resultate der Produkte von AROMATHERAPY ASSOCIATES. Außerdem fördern sie das allgemeine Wohlbefinden: Der gezielte Einsatz ätherischer Öle hellt die Stimmung auf, schenkt Kraft, Energie und Lebensfreude und verwöhnt die Haut mit kostbaren Pflanzenextrakten.

AROMATHERAPY ASSOCIATES verzichtet vollständig auf Mineralöle, Parabene und auf synthetische Farb- und Duftstoffe. Die Marke ist heute in über 40 Ländern in exklusiven Hotel-Spas und ausgesuchten Fachgeschäften vertreten.

KOSMETIK

CELLCOSMET

Die Anfänge der Schweizer Zellularkosmetik liegen in den Anwendungen der Zellulartherapie, entwickelt von Dr. Paul Niehans im Jahr 1931. Nach langwieriger wissenschaftlicher Forschungsarbeit konnte in den 1980er Jahren diese revitalisierende Technik in der Kosmetik genutzt werden. Federführend in der Entwicklung und Perfektionierung war der Schweizer Arzt und ehemalige Schüler von Niehans, Dr. Alfred Pfister. Ihm gelang es, eine Technologie zu entwickeln, die es ermöglichte, die volle Vitalität von aktiv stabilisierten, bio-integralen Zellen in der Kosmetik zu nutzen. Die in den Cellcosmet/Cellmen-Cosmeceuticals enthaltenen, aktiv stabilisierten bio-integralen Zellen sind weltweit einzigartig und werden mittels der Cellcontrol™-Methode gewonnen – eines revolutionären, exklusiv von Cellcosmet/Cellmen angewandten Verfahrens. Die CellControl™-Methode ermöglicht es, das Zellmaterial mit Hilfe einer Stabilisierungsflüssigkeit, die eigens zu diesem Zweck entwickelt wurde, während Monaten im aktiven Zustand zu konservieren. Aktiv stabilisierte bio-integrale Zellen stimulieren die Aktivität der Hautzellen, wirken ausgleichend auf die natürlichen Hautfunktionen, bekämpfen die sichtbaren Anzeichen vorzeitiger Hautalterung und nähren und stärken die Hautstruktur.

KOSMETIK

ALPÉOR

Die Schweizer Kosmetikmarke Alpéor nutzt die Kräfte von spezifischen, wildwachsenden Alpenpflanzen. Die Geschichte dieser Pflanzen beginnt vor 3,8 Milliarden Jahren mit den ersten Algen auf unserem Planeten. Im Laufe von Jahrmillionen entwickelte sich daraus über das Stadium der „semiaquatischen Pflanze“ die eigentliche Alpenflora. Diese 3,8 Milliarden Jahre haben dazu beigetragen, dass Alpenpflanzen besondere Eigenschaften ausgebildet haben, um sich gegen die stetig wechselnden, harschen klimatischen Bedingungen wie Wärme, Kälte, Wind, Schnee, Eis und Trockenheit zu behaupten. Nach intensiver Forschung hat Alpéor eine exklusive Technologie entwickelt, um die besonderen Fähigkeiten, die in den Pflanzenzellen gespeichert sind, zu extrahieren und für die Hautpflege aktiv nutzbar zu machen. Alpéor Produkte sind frei von Parabenen, Mineralölen und Silkonen. Sie enthalten keinerlei synthetische Farb- oder Aromastoffe. Eine Hautpflege der besonderen Art, im Einklang mit der Natur.

KOSMETIK

BOBBI BROWN

Schon bevor ihre Marke zum Synonym für frische, einfache und moderne Schönheit wurde, war Bobbi Brown in New York der Inbegriff natürlicher Make-up-Looks. "Wenn man mit Fotografen wie Bruce Weber, Brigitte Lacombe und Patrick Demarchelier zusammenarbeitete, musste die Haut aussehen wie Haut und Lippen mussten aussehen wie Lippen. Es ging nicht um ein außergewöhnliches, gekünsteltes Make-up - vielmehr ging es darum, die Natürlichkeit zu unterstreichen", erinnert sich Bobbi.

Mit ihrem Konzept von Natürlichkeit fiel Bobbi in einer Zeit von übertriebenem und unnatürlichem Make-up wohltuend auf. "Es waren die achtziger Jahre und der Look war stets helle Haut, rote Lippen, betonte Wangen - all das, was ich nicht als schön empfand", sagt Bobbi. Frustriert von dem Mangel an schmeichelhaften Farben beschloss sie, ihre eigenen Nuancen zu kreieren. In Zusammenarbeit mit einem Chemiker entwickelte sie die Brown Lip Color - "ein Lippenstift, der wie die natürliche Lippenfarbe aussieht, nur besser" -, gefolgt von neun weiteren Brauntönen.

Als Bobbi Brown 1991 ihre zehn Lippenstifte zunächst im Kaufhaus Bergdorf Goodman in New York präsentierte, wurde sie von ihrem eigenen Erfolg überrascht. Gleich am ersten Tag verkaufte sie 100 Lippenstifte – diese Anzahl hatte sie für den gesamten ersten Monat erwartet. Vier Jahre nach der Lancierung der ersten Lippenstifte übernahm Estée Lauder die Marke BOBBI BROWN.

KOSMETIK

SUSANNE KAUFMANN

Susanne Kaufmann stammt aus dem Bregenzerwald, einem ursprünglichen Tal der Alpen, in dem das Wissen um die heilenden Kräfte der Natur von Generation zu Generation weitergegeben wird. Schon früh war Susanne Kaufmann fasziniert von der Idee, die intensive Wirkung der alpinen Pflanzenwelt auf moderne Weise für Schönheit, Gesundheit und Wohlbefinden zu nutzen. Sie begann, diese Idee an einem besonderen Ort umzusetzen: im Susanne Kaufmann Spa im Hotel Post Bezau. Zusammen mit einem Team von Pharmazeuten und Dermatologen entwickelte sie aus kostbaren natürlichen Inhaltsstoffen konsequent wirkungsorientierte Produkte für die Anwendungen in diesem Spa.

Hautspezifische Rezepturen und größtmögliche Verträglichkeit waren von Anfang an Teil des Konzepts. Heute umfasst die international bekannte ganzheitliche Pflegelinie SUSANNE KAUFMANN ORGANIC TREATS über 60 funktionale Produkte.

KOSMETIK

CELL PREMIUM

Seit ihrem ersten Einsatz im Jahre 2007 sind Pflanzenstammzellen aus der modernen Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Sie haben zu einer Leistungsverbesserung kosmetischer Produkte beigetragen. Die Schweizer Marke CELL PREMIUM hat als allererste Marke weltweit für die Verbreitung dieser bahnbrechenden Technologie gesorgt. Ende 2015 machte sie erneut durch die Ankündigung eines spektakulären Durchbruchs in diesem Bereich auf sich aufmerksam. Einem Schweizer Forschungsteam war es gelungen, den Sitz der „dermalen Stammzellen“, also der Stammzellen der Unterhaut, zu lokalisieren und die Funktionen dieser Zellen durch Pflanzenstammzellen signifikant zu steigern. Damit ließ sich eine deutliche Verbesserung des Unterhautgewebes anregen.

Bis dahin konnte moderne Kosmetik nur in der Epidermis, der sogenannten Oberhaut, ihre volle Wirksamkeit entfalten. Die Marke CELL PREMIUM lancierte nun global die erste kosmetische Produktlinie, die ihre gezielte Anti-Aging-Wirkung in Verbindung mit aktiven pflanzlichen Stammzellen zusätzlich in der tiefer gelegenen Dermis-Hautschicht entfaltet. Mit diesem aussergewöhnlichen Produkt erreichte die Kosmetik eine neue Dimension in Sachen Wirksamkeit.

HAIRCARE

ORIBE

Im Jahre 1992 sorgte ein Artikel der NY Times für besonderes Aufsehen. Die von Karl Lagerfeld initiierte Fashion Show für Chanel machte nicht bloss durch die extravaganten modischen Kreationen, sondern auch durch ihr aufregendes, neuartiges und avantgardistisches Hair Design von sich reden. Erstmalig konnte hier der aus Kuba stammende Hair Stylist Oribe Canales auf sich aufmerksam machen. Innerhalb nur weniger Jahre wurde er zum angesagten Star der Catwalks. Eine Fashion Show ohne Hair Styling von Oribe war künftig kaum mehr denkbar. Als logische Konsequenz lancierte er im Jahre 2008 seine eigene Haarpflegelinie, die einen neuen Standard in der Haute Coiffure definierte. Eine breite Palette von Shampoo, Conditioner, Packungen und Styling-Produkten lassen das Haar kraftvoll, glänzend und vital erscheinen. Viele dieser aussergewöhnlichen Produkte wurden eigens für den Laufsteg entwickelt, um den besonderen Ansprüchen von Celebrities, Models und Stars gerecht zu werden. Oribe ist eine Haarpflege der Extraklasse, die keinerlei Wünsche unbefriedigt lässt. Geniessen auch Sie es, wenn Ihr Haar die bewundernden Blicke aller auf sich zieht.

KOSMETIK

OMOROVICZA

Die Geschichte der Marke aus Budapest führt uns zurück in die Zeit vor über 2‘000 Jahren, als die Römer die heilenden Effekte von Thermalwasser entdeckten. In den folgenden Jahrhunderten entstanden auf dem heutigen Staatsgebiet von Ungarn über 1‘000 Heilbäder, die teilweise bis heute erhalten geblieben sind.

Im 18. Jahrhundert erbaute die Familie Omorovicza am Standort einer mittelalterlichen Heilquelle das prachtvolle Racz Spa. Zweihundert Jahre nach der Gründung übernahm ein Nachfahre, Stephen de Heinrich, die Leitung dieser etablierten Institution. Mit seiner Frau Margaret entwickelte er eine neuartige Pflegelinie, um die Wasseranwendungen im Spa optimal zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit einem Nobelpreis-gekrönten Forschungsinstitut entstand eine einzigartige Anti-Aging-Hautpflege, die keine Wünsche unerfüllt lässt. Im Zentrum steht der patentierte „Hydro-Mineral Transference Komplex“.

Um die im Heilwasser enthaltenen Mineralien für den Körper verfügbar zu machen, wird das Wasser mit Hefebakterien angereichert und einem Fermentationsprozess unterzogen. Es entsteht ein Lysat, aus dem sich die gewünschten verwertbaren Mineralien gewinnen lassen. Diese arbeitet man in Liposome ein, um sie für die Hautpflege von OMOROVICZA nutzbar zu machen. Die Mineralien und Spurenelemente besitzen die Fähigkeit, sämtliche Stoffwechselprozesse der Haut zu unterstützen. So werden die natürlichen Ressourcen der Haut optimal erschlossen – für neue jugendliche Frische und Wohlbefinden.

KOSMETIK

111 SKIN

Als der Schönheitschirurg Dr. Alexandrides seine Praxis im eleganten Londoner Stadtteil Marylebone eröffnete, suchte er nach einer geeigneten Kosmetikmarke zur Anwendung nach plastisch-chirurgischen Eingriffen. Die meisten Produkte auf dem Markt waren zu aggressiv für die dann sehr empfindliche Haut. So beschloss er, eine eigene, auf diese spezifischen Bedürfnisse abgestimmte Hautpflegelinie zu entwickeln. Im Zuge seiner Studien fand er heraus, dass die Haut besonders schnell altert, wenn sie extremen Umweltbedingungen ausgesetzt ist. Er suchte die Zusammenarbeit mit Weltraumforschern, die für das Wohlbefinden und die Gesundheit von Astronauten verantwortlich waren.

Gemeinsam entwickelten sie die patentierte Formel NAC Y2. Astronauten nutzten sie, um den gesamten Organismus und die Haut zu schützen. Denn sie waren während ihrer Mission extremen Strahlungen und einer gänzlich veränderten Schwerkraft ausgesetzt, die die Haut besonders rapide altern lassen. Die spezifisch entwickelte und patentierte Formel wurde in einem Nahrungsergänzungsmittel und über die Haut verabreicht, sodass der Organismus in der Lage war, selbst stark belastende Situationen unbeschadet zu überstehen.

Das erste Produkt, das aus Dr. Alexandrides’ Zusammenarbeit mit der Weltraumforschung hervorging, war ein Serum für die post-operative Hautbehandlung auf Basis des spektakulären Wirkstoffes NAC Y2. Die Mission 111 SKIN war erfolgreich gestartet.

KOSMETIK

OSKIA

Georgie Cleeve gründete OSKIA, nachdem sie sich persönlich von den Hautpflegequalitäten von MSM, besser bekannt als das „Schönheitsmineral“, überzeugt hatte. MSM ist eine natürliche Form von organischem Schwefel, die die Kollagen- und Keratinproduktion fördert. MSM entgiftet das Gewebe und hat zudem beruhigende und entzündungshemmende Wirkung. Bei der Entwicklung der einzigartigen Formeln werden nur reinste und von Natur aus leistungsstarke Aktivsubstanzen verwendet, die frei von Parabenen, Phthalaten, Silikonen, Diethanolamin, Triethanolamin, Sulfaten und künstlichen Duft- und Farbstoffen sind. Die luxuriösen Formulierungen von OSKIA sind angereichert mit Vitaminen, Mineralien, Proteinen und Omega-Fettsäuren. Dies dient dazu, die zelluläre Aktivität zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und den natürlichen Hautstoffwechsel anzuregen. Diese bioaktiven Nährstoffe werden mit den fortschrittlichsten biologischen Wirkstoffen wie Pflanzenstammzellen, Peptiden, Antioxidantien, Enzymen und Probiotika kombiniert. OSKIA Produkte sind für jeden Hauttyp geeignet. Sie fördern in idealer Weise die Gesundheit und die Jugendlichkeit der Haut und wirken effizient und nachhaltig den Hautalterungsprozessen entgegen. Bereits im Jahr 2009 startete OSKIA als Pionier mit der ersten „Klinischen Hauternährungs-Pflege“.

KOSMETIK

NESCENS

NESCENS ist eine Cosmeceutical-Linie der renommierten Schweizer Privatklinik-Gruppe Genolier, zu der auch die berühmte Clinique Valmont gehört. Die Klinikgruppe ist spezialisiert auf Anti-Aging-Medizin und Rehabilitation mit einem sehr angesehenen eigenen Forschungsbereich. Seit 2011 wird dort auch zur Hautalterung geforscht.

Unter Leitung von Prof. Dr. Jacques Proust wurde in den Genolier-Laboratorien ein Anti-Aging-Programm entwickelt mit dem Ziel, allen biologischen Mechanismen, die für die Hautalterung verantwortlich sind, entgegenzuwirken und diese neu zu programmieren. Der bekannte Dermatologe ist Leiter und wissenschaftlicher Direktor der NESCENS-Zentren für Präventionsmedizin und Fachmann für sämtliche Produktformulierung

Bei NESCENS werden ausschliesslich Moleküle verwendet, deren Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien belegt ist. Jedes NESCENS-Pflegeprodukt enthält zwischen 15 und 20 % biologisch aktive Wirkstoffe, die synergetisch die Effektivität der gesamten Formel erhöhen. Die hochkonzentrierten Anti-Aging-Formeln wurden für Frauen wie für Männer entwickelt und erzielen dauerhafte und sichtbare Resultate.

KOSMETIK

ZELENS
by Dr. Marko Lens

Dr. Marko Lens ist eine international anerkannte Kapazität im Bereich Hautalterung und Hautkrebsbehandlungen. Nach Studium und Forschung in Verona, Harvard und Oxford ist er heute in der rekonstruktiven und plastischen Chirurgie in London tätig. Im Bereich der Anti-Aging-Medizin hält er einige Patente. Kenntnisse in japanischer naturheilkundlicher Kampo-Medizin ergänzen sein profundes Wissen um die Heilkraftvon Pflanzen.

Sämtliche ZELENS-Produkte zeichnen sich durch besondere Verträglichkeit und Wirksamkeit aus. Herausragende patentierte Wirkstoffe unterstützt durch moderne Pflanzenheilkunde sorgen für eindrucksvolle Resultate in der Anti-Aging-Hautpflege. Sie fördern das Wohlbefinden und die Funktionsfähigkeit der Haut und verschaffen ihr neue Jugendlichkeit und Frische.

KOSMETIK

TATA HARPER

TATA HARPER NEXT GENERATION BEAUTY setzt neue Standards im Bereich Naturkosmetik. Gründerin Tata Harper ist überzeugt, dass kraftvolle und effektive pflanzliche Ingredienzien für Gesicht, Körperpflege und Wellnessprodukte nur mit frischen Pflanzen aus biologischem Anbau hergestellt werden können. Ein grosser Teil der benötigten Pflanzen wird daher auf der eigenen Farm nach streng ökologischen Grundsätzen angebaut. Das 485 Hektar grosse Gelände in Vermont ist der Hauptsitz des Unternehmens. Forschung und Entwicklung, Herstellung, Verpackung und Versand – all das findet vor Ort statt.

Die Produkte von TATA HARPER sind kompromisslos „super natural“ und werden höchsten Ansprüchen an Bio-Produkte gerecht. Sie sind frei von Parabenen, Mineralölen und Silikonen und enthalten keinerlei künstliche Farb- und Aromastoffe. Sie sind Bio-zertifiziert, 100 % frei von jeglichen Schadstoffen, glutenfrei und vegan. Es werden keine Tierversuche durchgeführt. Sämtliche Produktionsschritte erfolgen an ein und demselben Ort mit erneuerbaren Energien, damit der ökologische Fussabdruck besonders klein bleibt.

KOSMETIK

ROYAL FERN

Die von dem Dermatologen Dr. Timm Golueke im Jahre 2015 kreierte Pflegelinie entwickelte sich innerhalb weniger Monate weltweit zu einem Anti-Aging- Geheimtipp. Ihre ausserordentliche Wirksamkeit verdankt die Linie dem patentierten Royal Fern Complex, der die Kraft des Königsfarns nutzbar macht. Diese immergrüne Pflanze ist hochresistent gegen Umwelteinflüsse und ein wichtiger Feuchtigkeitsspender in den Wäldern. Seit über 400 Millionen Jahren passt sie sich den sich ständig wandelnden Bedingungen auf der Erde.

Farnextrakt regt die Zellregeneration an und repariert bereits entstandene Hautschäden. Zudem spendet Farn intensiv Feuchtigkeit und beruhigt die Haut. Hyperpigmentierungen werden gemildert und der Teint wirkt ebenmässiger. Das Ergebnis ist ein strahlendes, gesundes und jugendlicheres Hautbild.

In intensiver Forschungsarbeit ist es dem Team um den Dermatologen Dr. Timm Golueke gelungen, die Anti-Aging-Wirkung des Farns um ein Vielfaches zu steigern. Durch die Kombination mit phytoaktiven Wirkstoffen wie dem Samen des afrikanischen Voacanga-Baums, Wildrosen, Sanddorn und Mineralien ist eine einzigartige Pflegeformel entstanden. Alle Produkte sind frei von Parabenen, allergologisch und dermatologisch getestet sowie ohne Tierversuche hergestellt.

KOSMETIK

NATURA BISSÉ

Die Erfolgsgeschichte von NATURA BISSÉ beginnt 1979 in Barcelona. Beseelt von dem Gedanken, ein professionelles und erfolgreiches Kosmetikunternehmen zu etablieren, startet Ricardo Fisas mit fünf revolutionären Produkten auf Basis von löslichem Kollagen. Damit setzt er ganz neue Standards in der Anti-Aging-Hautpflege. Mittlerweile ist NATURA BISSÉ mit einer Vielzahl eigener, patentierter Technologien weltweit anerkannt und gefragt. Die innovativen Formulierungen überzeugen durch ihre einzigartige, nachgewiesene Wirksamkeit und Verträglichkeit.

Bislang waren NATURA BISSÉ Produkte nur in den exklusivsten Department Stores von New York, London oder Tokyo sowie in den Spas renommierter Fünf-Sterne-Hotels zu finden. Nun sind die Produkte auch in der Schweiz erhältlich - exklusiv im Spitzenhaus.

KOSMETIK

JULISIS

Julius Eulberg, der Gründer von JULISIS, versteht Hautpflege als Investition in Gesundheit und Wohlbefinden. Die Pflegeprodukte der Marke haben eine ganzheitliche Wirkung und basieren auf überliefertem alchemistischen Wissen nach den Lehren des Paracelsus, des bekannten Arztes, Philosophen und Alchemisten der frühen Neuzeit.

Die homöopathischen Inhaltsstoffe der JULISIS-Produkte, bio-dynamisch angebaute Heilpflanzen, stammen hauptsächlich aus einem vor über hundert Jahren angelegten medizinischen Kräutergarten in Norditalien. Fernab jeglicher Industrie werden dort Heilpflanzen in höchstem Reinheitsgrad kultiviert. Nach der Ernte werden diese in alchemistischen Verfahren veredelt und bilden die Basis der JULISIS-Kosmetik.

Die ganzheitlichen Produkte der Linie bieten, angelehnt an das feinstoffliche Schwingungsprinzip homöopathischer Essenzen, reinste Zellnahrung und sind hocheffektiv. JULISIS-Produkte orientieren sich streng am natürlichen Biorhythmus unserer Haut und unterstützen den Zellmetabolismus perfekt.

KOSMETIK

BY TERRY

Journalisten nennen sie das „Genie des Make-up“ und die „Königin der Farben“, Frauen aus der ganzen Welt können sich ein Leben ohne ihre Ratschläge und Produkte kaum mehr vorstellen. Terry de Gunzburg, französische Starvisagistin und kreative Unternehmerin, hat es sich zur Aufgabe gemacht, erstklassige „Haute Couleur“ analog zur „Haute Couture“ zu etablieren. Nach 20 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit großen Kosmetikunternehmen - zuletzt als Creative Director bei Yves Saint-Laurent - entschied sie sich 1998, mit der Marke BY TERRY ihre eigene Vision von raffinierter Luxuskosmetik umzusetzen.

Ihre Kollektionen entwickelt sie mit einem guten Blick für Details und einer großen Leidenschaft für Farben. Ausgeklügelte Technologien tun ein Übriges dazu, dass BY TERRY Produkte anspruchsvolle Kundinnen in aller Welt begeistern. Längst sind eigene Institute hinzugekommen, in denen Kundinnen sich ihre Make-up-Produkte sogar individuell anfertigen lassen können.

KOSMETIK

!QMS

Bevor Dr. Erich Schulte !QMS Medicosmetics gründete, war er viele Jahre in der Kranialen Unfallmedizin tätig. Damals konzentrierte die Medizin sich darauf, nach Unfall- oder Brandverletzungen Form und Funktion des Gesichtes zu rekonstruieren; die Haut selbst blieb häufig vernarbt und beschädigt.

Im Zuge seiner langjährigen wissenschaftlichen Untersuchungen entdeckte Dr. Schulte die unterstützende Wirkung von Kollagenen bei der Wundheilung. Er entwickelte ein Verfahren, um lösliches natives Kollagen in die Epidermis einzuschleusen und so die Selbstregenerationsprozesse anzuregen und signifikant zu verbessern. Auch bei der normalen Hautalterung spielen Kollagene eine wesentliche Rolle: Die Kollagenproduktion lässt mit dem Alter nach und es kommt zu Feuchtigkeitsverlusten und Fältchenbildung. Mit der bahnbrechenden Technologie von !QMS wird der Epidermis wieder Kollagen zugeführt, um die Regeneration der Haut zu fördern und die Feuchtigkeitsbindung zu stärken.

Die von Dr. Erich Schulte entwickelte und patentierte Methode ermöglichte es erstmalig in der Geschichte der Kosmetik, dem Kollagenabbau im Gewebe aktiv entgegenzutreten. Die Gewebeschichten der Epidermis werden von innen her neu aufgepolstert und gewinnen so an Dichte und Festigkeit. Drei Spezialprodukte mit der exklusiven !QMS-Methode bilden eine ideale Basis und wirken als Leistungsverstärker für jede gute Anti-Aging-Hautpflege – mit bemerkenswerten Zusatzresultaten in Sachen Hautregeneration.

KOSMETIK

TERRES D'AFRIQUE

Die Bio-zertifizierten Formeln der Gesichts- und Körperpflegeprodukte von TERRES D’AFRIQUE beruhen auf dem jahrhundertealten medizinischen Wissen der Ureinwohner Afrikas. Der Markengründer Stephan Helary setzte sich über viele Jahre intensiv mit der traditionellen afrikanischen Stammesmedizin auseinander. Die Machart der Salben, Elixiere und Tinkturen der zahlreichen afrikanischen Volksstämme faszinierten ihn von der ersten Sekunde an und ihre Wirksamkeit begeisterte ihn. So entstand die Idee zu TERRES D’AFRIQUE. Mittlerweile ist die Effektivität der bis dahin unerforschten Heilpflanzen durch mehrjährige Forschungsarbeiten wissenschaftlich belegt und bestätigt.

TERRES D’AFRIQUE übersetzt die besondere Heilkraft der Natur in moderne Anti-Aging-Produkte, die einem modernen Lifestyle entsprechen. Dabei sind die Produkte frei von Parabenen, künstlichen Farb- und synthetischen Duftstoffen. Sie werden umweltverträglich und nachhaltig produziert.

KOSMETIK

UND GRETEL

Christina Roth arbeitete viele Jahre als Make-up-Artistin mit zahllosen internationalen Stars und Persönlichkeiten aus Film, Mode und Werbung für Foto- und Filmaufnahmen. Und war mit einem scheinbar unauflöslichen Paradox konfrontiert: Intensive Farben und lange Haftbarkeit liessen sich damals im Bereich der professionellen dekorativen Kosmetik nur durch den Einsatz umstrittener Inhaltsstoffe sowie synthetischer Konservierungsmittel erzielen. Make-up-Produkte aus dem Naturkosmetik-Segment hingegen liessen kräftige Farben, feine Texturen und lange Haftbarkeit vermissen.

Christina Roth war jedoch überzeugt, dass sich beide Ansprüche auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe vereinen lassen würden. In der Marketing-Expertin Stephanie Dettmann fand sie die perfekte Business-Partnerin. Gemeinsam setzten sie sich das Ziel, die schönsten und facettenreichsten Farben zu kreieren, diese in luxuriöse, zertifizierte Formulierungen und Texturen zu verwandeln – und dabei auf hochwertige Inhaltsstoffe zurückzugreifen, wie nur die Natur selbst sie zu bieten hat.

In der Weiterentwicklung von UND GRETEL haben Christina Roth und Stephanie Dettmann stets auf ihr Wissen und ihre Intuition vertraut. Entstanden ist ein bewusst reduziertes und sorgfältig abgestimmtes Sortiment, das kompromisslos auf höchste Qualität setzt und alle Produkte beinhaltet, die für ein komplettes Make-up notwendig sind.

Wir führen:

Omorovicza / Zelens by Dr. Marko Lens / 111 Skin by Dr. Yannis Alexandrides / !QMS by Dr. E. Schulte / Natura Bissé / Bellefontaine / Cell Premium by Dr. H. Gerny / Mila d‘Opiz / Alpéor / La Vallée / Tata Harper / CellCosmet / Susanne Kaufmann / Royal Fern by Dr. Timm Golueke / Grown Alchemist / Aromatherapy Associates / Julisis / Purearth / Nescens by Dr. Jacques Proust / Jacqueline Piotaz / Malin+Goetz / Terres d‘Afrique / Bobbi Brown / Und Gretel / By Terry / David Mallet Hair / Oribe Hair / Oskia