Alle Informationen

Name

AEDES DE VENUSTAS

Kategorie

PARFUM

Text

Schon bald nach seiner Eröffnung im Jahr 1995 entwickelte sich Aedes de Venustas (lat. für “Tempel der Schönheit“) in Greenwich Village in New York zum Mekka für Duftliebhaber aus aller Welt. Sein Bohemian Style ist mittlerweile legendär. Robert Gerstner und Karl Bradl, beide gebürtige Bayern, etablierten als Erste die Kultur des französischen Parfums in New York und ihr Geschäft avancierte vom Geheimtipp zum unumstrittenen Inplace der Metropole.

Im Jahr 2012 erfüllten Gerstner und Bradl sich einen lang gehegten Wunsch und präsentierten ihre erste eigene Duftkollektion. Bertrand Duchaufour, Ralf Schwieger, Alberto Morillas, Rodrigo Flores-Roux und François Pellegrin haben die mutigen Ideen des hochkreativen Karl Bradl in Düfte übersetzt. Sie transportieren gefühlvolle Geschichten, persönliche Reiserinnerungen und tiefe, intensive Empfindungen. Die acht Eau de Parfums faszinieren mit überraschenden Kombinationen von Weihrauch und anderen unerwarteten Rohstoffen wie Tomatenblatt, Rhabarber, Vanille oder mineralischen Salzakkorden. Die Duftkollektion AEDES DE VENUSTAS begeistert Liebhaber von magischem Räucherwerk und schenkt unvergessliche Momente des Glücks.


Informationen gefiltert nach Typ: String & Integer

Name

AEDES DE VENUSTAS

Kategorie

PARFUM


Geschwister