PARFUM

Fine fragrances

PARFUM

MONA DI ORIO

Mona di Orio war eine Meisterin ihres Fachs, ein leuchtender Stern am Firmament, ein aussergewöhnliches Talent. Mit nur 42 Jahren verstarb sie bei einer Operation. Die gebürtige Französin wuchs behütet in der Alpenstadt Annecy im Département Haute-Savoie auf, als Kind einer spanischen Mutter und eines italienischen Vaters. Sie begeisterte sich für Kunst und Literatur. Diese Leidenschaften prägten ihr kurzes Leben massgeblich. 1987 lernt sie im südfranzösischen Grasse den Parfumeur Edmond Roudnitska kennen. Dieses Treffen veränderte ihr Leben entscheidend. Fasziniert von der Welt der flüchtigen Stoffe entwickelte sie eine wahre Passion für kostbare Aromen, Essenzen und Absolues. Der Duftvirtuose Edmond Roudnitska und Mona di Orio wurden Lehrmeister und Schülerin und arbeiteten die folgenden 15 Jahre intensiv zusammen.

Die Natur war Mona di Orios Vorbild, ihr Werkzeug, ihre Inspiration. Ihre Formeln bündeln die Strahlkraft des Lichts. Sie arbeitete mit einer betonten Inszenierung von Licht und Schatten und übertrug den berühmten Chiaroscuro-Stil des Barock und der Renaissance in die Welt der Düfte. Funkelnde Kopfnoten, sinnliche Reflektionen in der Herznote und mysteriöse, dramatische Basisnoten wurden zu ihrem persönlichen Erkennungszeichen. Es entstanden Kompositionen, die die Magie der Ewigkeit in sich tragen. Heute wird ihr Erbe von ihrem Geschäftspartner Jeroen Oude Sogtoen und dem Parfumeur Frederik Dalman fortgeführt.

PARFUM

NISHANE

NISHANE ist die wohl erste und einzige türkische Parfummarke, die schon kurz nach ihrer Lancierung internationale Anerkennung gefunden hat. In Istanbul, wo Ost und West verschmelzen, entstand 2015 eine besondere Kollektion: NISHANE bildet aus ihrem ganz eigenen kulturellen Umfeld heraus eine Brücke zwischen Orient und Okzident.

Inspiriert von der langen Tradition einer Stadt, die im Laufe ihrer Geschichte so viele unterschiedliche Kulturen beherbergte, haben die Creative Directors Murat Katran und Mert Güzel, beide in Istanbul geboren, eine künstlerisch höchst anspruchsvolle und einzigartige Duftkollektion geschaffen. Edle und rare Essenzen bilden die Grundlage für diese aussergewöhnliche und exklusive Linie, die Liebhaber von Nischenparfums in aller Welt begeistert.

PARFUM

QUARTANA

Die Kollektion „Les Potions Fatales“ eröffnet uns die trügerische und zugleich faszinierende Seite von neun der allerstärksten Giftpflanzen. Tollkirsche, Schierling, Fingerhut oder Maiglöckchen kamen über Jahrhunderte bei so manch ruchloser Tat zum Einsatz.

„Les Potions Fatales“ ist ein duftender Streifzug durch die turbulente Geschichte dieser faszinierenden Pflanzen. Sie nimmt uns gefangen mit ihrem verhängnisvollen und lockenden Zauber und lässt uns nie mehr los. Die Düfte der Kollektion offenbaren ihren einzigartigen Zauber, betörend und verführerisch auf den ersten Blick, dunkel, unheimlich und sehr gefährlich.

Viele der giftigen Pflanzen, die den Düften ihren Namen gaben, verfügen über wenig oder gar keine Duftstoffe, die in der Parfumerie verwertbar wären. Joseph Quartana, von dem die Idee zu dieser Kollektion stammt, formulierte deshalb für insgesamt neun ausgewiesene Parfumeure der Firma Symrise eine anspruchsvolle Aufgabe: Sie sollten das Wesen und den Charakter dieser Pflanzen in Düften abbilden.

PARFUM

NASOMATTO

„Ich beginne mit einer Tätigkeit, aber ab einem gewissen Punkt entwickeln die Dinge eine eigene Dynamik“, sagt Alessandro Gualtieri. Sein Stil ist unverwechselbar und einzigartig. Seine außergewöhnlichen Parfums basieren auf den hochwertigsten Rohstoffen. Ihre stark evokative Wirkung oszilliert zwischen Authentizität und Vergnügen, zwischen Inspiration und einer guten Prise Verrücktheit. Im Gegensatz zu konventionellen Düften stehen bei NASOMATTO stets die verschiedenen Duftkomponenten und die assoziative und individuelle Interpretation dessen im Mittelpunkt, der sie trägt.

Begeisterung, Vergnügen und ein Versprechen, das sich seinen aufregenden und unberechenbaren Weg bahnt – die Düfte von Alessandro Gualtieri entführen ihren Träger auf eine Reise voller Höhepunkte: von Namen, die direkt und unmissverständlich einen Weg weisen, über Parfums von überwältigender Sinnlichkeit bis zur olfaktorische Ekstase einer Fusion aus Düften. NASOMATTO ist die Kunst, sich allein vom Geruchssinn leiten zu lassen.

PARFUM

YS UZAC

Vincent Micotti wurde in Lausanne in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Bereits im Teenageralter entdeckte er seine Leidenschaft für Parfums. Seine Virtuosität als Konzertmusiker und sein Allgemeinwissen über Kunst setzt er in ausdrucksstarke und erzählerisch anmutende Elixiere um: „Was mich an der Kreation von Parfums fasziniert, ist die Möglichkeit, die abstraktesten Konzepte in bleibende Emotionen zu verpacken, wie ein immaterielles Kunstwerk. Mit meiner Vorstellungskraft und Kreativität ein exquisites Wunderland zu skizzieren, ist meine größte Leidenschaft.“

Micottis Düfte sind durch die Schönheit der Natur und die Anmut der Kunst inspiriert und stellen mit ihrem unverwechselbaren Charakter außergewöhnliche Momentaufnahmen dar. Jeder Duft soll die Individualität und Sinnlichkeit seines Trägers betonen, grenzenlose Fantasie entfachen und jeden Look mit einer mutigen Aussage unterstreichen. Mit seinem Wunsch nach Modernität verbindet Vincent Micotti den Anspruch, seine Düfte zu über 90% aus ausgesuchten natürlichen Ingredienzen herzustellen. Außerdem hat er den „Dressed-Up“-Flakon mit entworfen. Dieser verleiht den eleganten Parfums ihr standesgemäßes Erscheinungsbild.

PARFUM

MEO FUSCIUNI

Unangepasst, leidenschaftlich, mutig und immer auf der Suche nach neuen Inspirationen: Der temperamentvolle Sizilianer Giuseppe Imprezzabile hat sich mit ganzem Herzen dem Parfum verschrieben. Seine Duftkollektion MEO FUSCIUNI ist ein Wortspiel aus seinem Spitznamen Meo und der Beschreibung seines Grossvaters, der Giuseppe schon als Kind als unsteten Geist, quirlig, immer in Bewegung und neugierig empfand, wie ein fliessendes Gewässer, eben „fusciuni“.

Der ausgebildete Aromatario hat an der pharmazeutischen Fakultät in Parma Herbal Techniques, in Marokko Anthropologie und in der Türkei Ethnobotanik studiert. Der Mann, der in der Welt der Kräuter, Gewürze, ätherischen Öle und Essenzen zu Hause ist, hat sich 2009 seinen Lebenstraum erfüllt und seine eigene Duftlinie MEO FUSCIUNI entworfen. Seine Leidenschaft für kraftvolle, dramatische, tiefgründige und charakterstarke Aromen etablierte den Mann aus Sizilien innert kürzester Zeit in der künstlerischen Duftszene.

PARFUM

NAOMI GOODSIR

Die kreativen Wurzeln der australischen Designerin Naomi Goodsir liegen in der Hutmacherei. Nach ihrem Diplom in Mode-Design in Sidney und ihrer Ausbildung unter den Fittichen von Elsa Schiaparelli wandte sich Naomi exklusiven Kopfbedeckungen zu. Über zehn Jahre lang arbeitete sie als Hutmacherin und entwarf und fertigte in dieser Zeit einzigartige Stücke streng nach der Tradition dieses Handwerks.

Im Jahre 2008 weitete Naomi ihre Kreativität auf Handtaschen und Accessoires aus - für Damen und Herren auf der Suche nach exklusiven Angeboten in alternativem Design. Mittlerweile hat Naomi Goodsir ihre ersten fünf Parfums vorgelegt, die ihren Hüten, Handtaschen und Accessoires in puncto Einzigartigkeit und Exklusivität in nichts nachstehen.

PARFUM

AEDES DE VENUSTAS

Schon bald nach seiner Eröffnung im Jahr 1995 entwickelte sich Aedes de Venustas (lat. für “Tempel der Schönheit“) in Greenwich Village in New York zum Mekka für Duftliebhaber aus aller Welt. Sein Bohemian Style ist mittlerweile legendär. Robert Gerstner und Karl Bradl, beide gebürtige Bayern, etablierten als Erste die Kultur des französischen Parfums in New York und ihr Geschäft avancierte vom Geheimtipp zum unumstrittenen Inplace der Metropole.

Im Jahr 2012 erfüllten Gerstner und Bradl sich einen lang gehegten Wunsch und präsentierten ihre erste eigene Duftkollektion. Bertrand Duchaufour, Ralf Schwieger, Alberto Morillas, Rodrigo Flores-Roux und François Pellegrin haben die mutigen Ideen des hochkreativen Karl Bradl in Düfte übersetzt. Sie transportieren gefühlvolle Geschichten, persönliche Reiserinnerungen und tiefe, intensive Empfindungen. Die acht Eau de Parfums faszinieren mit überraschenden Kombinationen von Weihrauch und anderen unerwarteten Rohstoffen wie Tomatenblatt, Rhabarber, Vanille oder mineralischen Salzakkorden. Die Duftkollektion AEDES DE VENUSTAS begeistert Liebhaber von magischem Räucherwerk und schenkt unvergessliche Momente des Glücks.

PARFUM

HUMIECKI & GRAEF

Die in Köln ansässige Marke HUMIECKI & GRAEF eröffnet uns eine neue Sicht auf den Parfummarkt. Klassische Methoden der Konzeption, Entwicklung und Präsentation werden neu interpretiert und arrangiert. Im Zentrum der Marke stehen die von Christophe Laudamiel und Christof Hornetz gemeinsam kreierten Parfums. Das gesamte Spektrum menschlicher Emotionen von Wut bis Freude dient als Inspiration für die Kreation aussergewöhnlicher Parfums. Gespielt wird die gesamte Klaviatur der Duftstoffe in ungewöhnlichen Akkorden. So findet sich zum Beispiel in Multiple Rouge, einem Parfum inspiriert von überdrehter Freude, eine Komposition futuristischer Beerennoten mit Randen. Oder in Skarb, einem Parfum inspiriert von einem weinenden Mann, eine progressive Interpretation eines holzig-würzigen Parfums, bei dem Liebstöckel, Weihrauch und Moschusnoten zusammenspielen.

So sensibel, wie die Parfums komponiert sind, so detailreich gestaltet ist auch die visuelle Welt der Marke. Das zeitgenössische Design der eleganten Flakons scheint formal reduziert zu sein, doch jeder Flakon trägt ein anderes markantes Element. Je nach Inspiration des jeweiligen Parfums unterscheiden sich die Bänder mit den Namen. Die Deckel sind in ihrer Materialität entsprechend der olfaktiven Kreation unterschiedlich gestaltet. Taucht man in die Welt von HUMIECKI & GRAEF ein, so entdeckt man eine Vielzahl von Inspirationen und Geschichten und begibt sich auf eine Reise in die Tiefen unserer Kultur.

PARFUM

UNUM

Filippo Sorcinelli, Spross der Inhaberfamilie einer jahrhundertealten Bologneser Textilmanufaktur, legte den Grundstein für dieses junge Parfumhaus. Seit Generationen hält der Familienbetrieb das Privileg, der offizielle Ausstatter der päpstlichen Kurie zu sein. Die aufwendigen und kunstvollen Roben des Klerus künden von dem reichen Erbe und von der Kunstfertigkeit dieses traditionellen Handwerksbetriebes.

Aufgrund der engen Verbindung zur päpstlichen Kurie entstand 2015 die Idee, der Textilmanufaktur eine Duftlinie beizustellen, die sich ganz dem Weihrauch und einer grenzenlosen Spiritualität verschreiben sollte.

PARFUM

DUSITA

Die Parfums der Marke DUSITA beziehen ihre Inspiration aus dem reichen literarischen Werk des thailändischen Poeten Montri Umavijani (1941-2006). In erlesenen Kreationen lässt dessen Tochter Pissara „Ploi“ Umavijani die traditionelle französische Haute Parfumerie mit der Eleganz und dem reichen kulturellen und religiösen Erbe des einstigen Königreiches Siam verschmelzen. Der Begriff Dusita bezeichnet im thailändischen Sprachgebrauch einen himmlischen Ort der reinen Glückseligkeit und Zufriedenheit.

Diese Stimmungswelt klingt auch in den Konzepten der einzelnen Düfte an: ISSARA bedeutet „Freude an Harmonie und Ruhe“. In MELODIE DE L’AMOUR schwingen „der süsse Zauber und die Magie der Liebe“ mit und in UODH INFINI „die Euphorie von Abenteuer und Entdeckung“. Im Frühling 2017 kamen LE SILLAGE BLANC und LA DOUCEUR DE SIAM hinzu.

PARFUM

ORTO PARISI

ORTO PARISI ist ein Duftprojekt von Alessandro Gualtieri. Die Bereiche des Körpers, die mehr Geruch entwickeln als andere, so meint er, seien diejenigen, in denen sich unsere Seele sammelt. Intensive Gerüche aber sind uns unangenehm geworden – denn ein Übermaß an Seele ist unerträglich für das Empfinden. Die Zivilisation unterdrückt unseren angeborenen Hang zum Animalischen.

Die Kollektion ORTO PARISI bezeichnet Gualtieri als seinen Garten, den er bepflanzt, gedüngt, kultiviert hat – und in dem er nun erntet. ORTO PARISI lässt uns unseren Körper wie einen Garten erfahren. Seine Düfte sind der wahre Spiegel unserer Seele.

PARFUM

FUEGUIA 1833

FUEGUIA 1833 ist Julian Bedels leidenschaftliche Liebeserklärung an die wilde, raue Schönheit und die Artenvielfalt eines Landes, das schon im 19. Jahrhundert Charles Darwin und seine Mitreisenden in seinen Bann zog: Patagonien. 2010 begründete der Argentinier FUEGIA 1833 als Tribut an die botanische Schatzkammer des südamerikanischen Kontinents - und vereinte zum ersten Mal die einheimische Pflanzenwelt in einer Duftkollektion. Unter den vielen Düften von FUGUIA verdient die neue MUSKARA Kollektion ganz besondere Beachtung. Sechs neue Düfte gibt es hier zu entdecken. Allen gemein ist eine exklusive Basis eines absolut einzigartigen PHEROMON Moleküls. Pheromone sind Botenstoffe welche die Attraktivität des Trägers gegenüber seiner Umwelt steigern. Diese Stoffe haben ihren ganz eigenen Bewegungsrhythmus und umgeben uns wie eine unsichtbare, jedoch magische Aura. Jede dieser sechs neuen Varianten, wurde mit einem besonders ausgewählten Zusatzelement ausgestattet, welche für ein ganz und gar neuartiges Dufterlebnis sorgen.

Ebenso aussergewöhnlich wie die Düfte selbst, ist auch deren Verpackung. Jeder Duft wird in einem handgefertigten Holzkästchen aus Zedernholz angeboten. FUEGIA 1833 ist für Connaisseure gemacht, die auf der Suche nach wahren Werten und gewachsenen Traditionen sind.

PARFUM

MiN NEW YORK

MiN NEW YORK ist ein avantgardistisches Kunstprojekt aus den Vereinigten Staaten, das Grenzen überschreitet und neue Wege geht. Chad Murawczyk präsentiert mit MiN NEW YORK Scent Stories einen zeitgenössischen Lifestyle. Mit gewagten Kompositionen vereint er eindrucksvoll moderne emotionale Duftarchitektur und extravagantes Design.

Im Fokus seiner Kreativität steht künstlerische Freiheit und eine überragende Qualität der Rohstoffe. 16 individuelle Duftideen reflektieren persönliche Erinnerungen, Leidenschaften und emotionale Höhepunkte seines Lebens. Exklusive Duftstoffe und wertvolle Materialien verschmelzen zu Kunstwerken, die von tiefen Gefühlen getragen werden. Das Duftprojekt MiN NEW YORK regt unsere Fantasie an, den Duft im klassischen Sinne zu überdenken, und lädt ein, sich neuen Ansätzen zu öffnen. Stilsicher bringt Chad Murawczyk sein Gespür für Erfolgsgeschichten in seine Kollektion ein. Er ist stets auf der Suche nach neuen Ideen und Herausforderungen. Seine langjährige Erfahrung gibt den persönlichen Kurzgeschichten von MiN NEW YORK ihren ganz besonderen, eigenständigen Charakter.

Wir führen:

DUSITA Oudh Infini / Melodie de l‘Amour / Issara / Sillage Blanc / La Douceur de Siam HUMIECKI & GRAEF Eau Radieuse / Bosque / Geste / Clemency / Candour / Askew / Multiple Rouge / Blask / Skarb MEO FUSCIUNI Odor 93 / L’Oblio / Narcotico / Luce / Notturno / Rites de Passage / Shukran / Ciavuri d’Amuri MIN NEW YORK Coda / Moon Dust / Long Board / Onsen / Plush / Dune Road / Chef’s Table / Momento / Dahab / Ad Lumen / Shaman / Magic Circus / Old School Bench / Barrel / Forever Now / The Botanist MONA DI ORIO Lux / Oudh Osmanthus / Myrrh Casati / Bohea Bohème / Nuit Noir / Violette Fumée / Eau Absolue / Vetyver / Vanille / Tubéreuse / Musc / Ambre / Rose Etoile de Hollande / Cuir / Suède de Suéde / Dojima NAOMI GOODSIR / Bois d’Ascèse / Cuir Velours / Iris Cendre / Or de Serail/ Nuit de Bakélite NASOMATTO Terroni / Blamage / Black Afgano / Baraonda / Pardon / Duro / China White / Absinth / Narcotic Venus / Silver Musk / Hindu Grass NISHANE Ambra Calabria / Afrika Olifant / Boszphorusz / Wulong Chà / Pasion Choco / Munegu / Spice Bazaar / Patchuli Kozha / Tuberoza / Sultan Vetiver / Suède et Safran / Musiqa Oud / Hundred Silent Ways / Fan your Flames ORTO PARISI Bergamask / Boccanera / Brutus / Seminalis / Stercus / Viride QUARTANA Poppy Soma / Digitalis / Bloodflower / Hemlock / Midnight Datura / Venetian Belladonna / Lily oft he Valley / Mandrake / Wolfsbane UNUM Rosa Nigra / Symphonie Passion / Ennui Noir / Lavs / Opus 1144 / Pleinjeu / Voix Humaine / Contre Bombarde YS UZAC Oud Anka / Dragon Tatoo / Sacre du Printemps / Air 16 / Théros / Lale / Métabole / Pohadka / Monodie / Bom Incense / Bom Jasmine / Satin Doll / Immortal Beloved FUEGUIA Xocoatl / La Joven Noche / Ambar de los Andes / La Cautiva / Flores Negras / Pampa Seca / Mbucuruya / Pulperia / Darwin / Elogio de la Sombra / Misiones / Quilombo / Biblioteca de Babel / Tinta Roja / Amalia / Candido Lopes / Agua Magnoliana / Agua de Gardenia / Malena / Entre Rios / Caoba / Thays / Ballena de la Pampa / Equation / Cactus Azul / Alguien Suena / Iberà / Malabrigo / Juan Manuel / Don Giovanni / Sudestada / Hornero / Metafora / Conquista / Komorebi / Asagiri / Zonda / El Dorado / Ett Hem / Amalia Gourmand / Humboldt / Beagle / Laberinto / Muskara Vetivera / Muskara Phero J / Muskara Geranium / Muskara Jasmin / Muskara Boswelia / Muskara Bursera AEDES DE VENUSTAS Palisandre d’Or / Copal Azur / Pelargonium / Iris Nazarena / Signature / Grenadilles d’Afrique / Cierge de Lune / Oeillet Bengale ALTAIA Ombu / Don’t cry for me / By any other name / Yu Son NOMENCLATURE Shiso / Lumenesce / Effloresce / Adrett / Iridel / Orbital MARIA LUX Yours Truly / Yours Madly / Yours Deeply / Mogadess / Aramesh CREED Bois du Portugal / Erolfa / Tabarome / Green Irish Tweed / Royal Oud / Original Santal / Millesime Imperial / Original Vetiver / Royal Water / Silver Mountain Water / Himalaya / Virgin Island Water / Love in White / Spring Flower / Love in Black / Aventus / Aventus for her / Aqua Fiorentina / Fleurs de Gardenia / Royal Princess Oud / Fleurs de Bulgarie / Asian Green Tea / Cèdre Blanc / Aberdeen Lavender / Iris Tubereuse / Vetiver Geranium VOLNAY Etoile d’Or / Objet Céleste / Brume d’Hiver / Yapana / Perlerette / Ambre de Siam GRITTI Rialto / Giudecca / Alexandra / Lu / Alvise ALKYMIA Aqua Regia / Layla / Luna / Aurum / Ilm / Jabir / Hayat / Kemi TERESA HELBIG Tangier Memories / A bulldog in the atelier / Teresa BOTTEGA PROFUMIERA Shardana / In Flora / Polianthes / Gourmand / Galantuomo / Rose Poudré / Mon Jardin CARNER BACELONA Rose&Dragon / Black Calamus / Sandor 70`s / Latin Lover / Sweet William / Besos / El Born / Costarela / Palo Santo / Tardes / Cuirs / D600 / Rima XI RAMON MONEGAL Pure Mariposa / Flamenco / Ambra di Luna / Entre Naranjos / Mon Cuir / Impossible iris / Kiss my name / Cotton Musk / Cuirette / Agar Musk DIFFERENT COMPANY Bergamote / Sublime Balkiss / Pure Eve / Oriental Lounge / Adjatay / Sel de Vetiver / Oud Shamash / Oud for Love / Aurore Nomade / Bois d’Iris / Jasmin Nuit / Santo Incienso JUL ET MAD Fugit Amor / Mon Seul Desir / Bella Donna / Secret du Paradis Rouge / Amour de Palazzo / Stilettos on Lex / Néa / Nin-Shar / Garuda / Terasse à St. Germain / Aqua Sextius MANCERA Black Line / Lemon Line / Wild Cherry / Wild Leather / Aoud Vanille / Aoud Blu Notes / Roses Jasmine / Aoud Café / Black Prestigium / Roses Greedy / Roses & Chocolate / Roses Vanille ATELIER COLOGNE Poivre Electrique / Philtre Ceylan / Mimosa Indigo / Encens Jinhae / Tobacco Nuit / Clémentine California / Oolan Infini / Bois Blond / Grand Néroli / Mistral Patchouli / Orange Sanguine / Jasmin Angélique / Vanille Insensée / Trèfle Pur / Bergamote Soleil / Vetiver Fatal / Cedrat Enivrant MAITRE PARFUMEUR ET GANTIER Vocalise / Bahiana / Secret Datura / Centaure / Ambre Précieux / Eau pour le Jeune Homme / Soie Rouge / Garrigue / Eau de Camelia / Fleurs des Comores / Grain de Plasir / Eau de Gantier / Roses Muskissime / Bois de Turquie / Or des Indes / Cuir Fetiche / Rose Opulent / Santal Noble POUR TOUJOURS Boule de gomme / Tudo Bem / Pyrus / Graines / Bootilicious / Khamsin BEAUFORT Vi et Armis / Fathom V, Tonnerre / Lignum Vitae / Cœur de Noir DS&DURGA Missisipi Medicine / Cowboy Grass / Bowmakers / Siberian Snow / Coriander / Freetrapper / Burning Barbershop / Radio Bombay / White Peacock Lily / Rose Atlantic / Italian Citrus / MIRKO BUFFINI Moa / Mu / Saba / Ki / OG / Gods / Kirk / Haecceitas / No.31 / Moxi / Haiku / Klito / La Chute d’Eau MALIN+GOETZ Dark Rum / Citron Vert / Moroccan Fig JULISIS L’Elexir du Jour / L’Elexir d’Amour BOGUE Maai / Oe HYLNDS Foxglove / Pale Grey Mountain - Small Black Lake / Isle Ryder / Bitter Rose - Broken Spear / Spirit of the Glen SERGE LUTENS Féminité du Bois / Ambre Sultan / Fleurs d’Oranger / La Fille de Berlin / Chergui / Nuit de Cellophane / Un Bois Vanille / Five o’clock au Gingembre / Datura Noir / Clair de Musc / Santal Majuscule / L’Orphelin / La Religieuse / Vetiver Oriental / La Vierge de Fer / Baptême du Feu / Dent de Lait / L’Eau / L’Eau Froide / Laine de Verre / L’Eau de Paille / L’Incendiaire / Cannibale / L’haleine des Dieux / Renard Constrictor / Sidi Bel-Abbès / Veilleur de Nuit / Cracheuse de Flammes / Bourreau des Fleurs