Alle Informationen

Name

BOBBI BROWN

Kategorie

KOSMETIK

Text

Schon bevor ihre Marke zum Synonym für frische, einfache und moderne Schönheit wurde, war Bobbi Brown in New York der Inbegriff natürlicher Make-up-Looks. "Wenn man mit Fotografen wie Bruce Weber, Brigitte Lacombe und Patrick Demarchelier zusammenarbeitete, musste die Haut aussehen wie Haut und Lippen mussten aussehen wie Lippen. Es ging nicht um ein außergewöhnliches, gekünsteltes Make-up - vielmehr ging es darum, die Natürlichkeit zu unterstreichen", erinnert sich Bobbi.

Mit ihrem Konzept von Natürlichkeit fiel Bobbi in einer Zeit von übertriebenem und unnatürlichem Make-up wohltuend auf. "Es waren die achtziger Jahre und der Look war stets helle Haut, rote Lippen, betonte Wangen - all das, was ich nicht als schön empfand", sagt Bobbi. Frustriert von dem Mangel an schmeichelhaften Farben beschloss sie, ihre eigenen Nuancen zu kreieren. In Zusammenarbeit mit einem Chemiker entwickelte sie die Brown Lip Color - "ein Lippenstift, der wie die natürliche Lippenfarbe aussieht, nur besser" -, gefolgt von neun weiteren Brauntönen.

Als Bobbi Brown 1991 ihre zehn Lippenstifte zunächst im Kaufhaus Bergdorf Goodman in New York präsentierte, wurde sie von ihrem eigenen Erfolg überrascht. Gleich am ersten Tag verkaufte sie 100 Lippenstifte – diese Anzahl hatte sie für den gesamten ersten Monat erwartet. Vier Jahre nach der Lancierung der ersten Lippenstifte übernahm Estée Lauder die Marke BOBBI BROWN.


Informationen gefiltert nach Typ: String & Integer

Name

BOBBI BROWN

Kategorie

KOSMETIK


Geschwister